Workshops

... für Chorsänger in Zusammenarbeit mit der Konzertgesellschaft Musica Viva Eupen

 

2011

Dienstag, 18. Oktober, Samstag, 22. Oktober,
Mittwoch, 26. Oktober und Samstag, 29. Oktober 2011 in St.Vith:

WERKE VON ALBERT VEITHEN (1941-2006)

unter Mitwirkung des Kgl. Madrigalchors St.Vith

Dieser Workshop unter Anleitung von Hans-Georg Reinertz bietet Sängerinnen und Sängern der näheren und weiteren Umgebung die Möglichkeit, aktiv an der Vorbereitung und der Aufführung leichter Kirchenkompositionen des Eifler Komponisten Albert Veithen teilzunehmen.

Auf dem Programm:
Die „Messe zu Ehren der Heiligen Familie“ (1959) in F-Dur für gemischten Chor a-cappella und aus „Geistliche Gesänge“: „Vater unser I“ und „Frieden“

Vorbereitungstermine:

Dienstag, 18. Oktober: Probe von 20.00 bis 22.00 Uhr, Pfarrheim, Bleichstrasse
Samstag, 22. Oktober: Workshop von 14.00 - 17.00 Uhr, Pfarrheim, Bleichstrasse
Mittwoch, 26. Oktober: Probe von 20.00 bis 22.00 Uhr, Pfarrheim, Bleichstrasse
Samstag, 29. Oktober: Stellprobe um 16.00 Uhr, Empore der Vituskirche

Aufführung:

Samstag, 29. Oktober, im Abendgottesdienst von 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Vith

Rechtzeitige Anmeldung erbeten: 087 740778

(Schwierigkeitsgrad der Werke: leicht)

 

2010

Samstag, 18. September, Dienstag, 21. September und Samstag, 25. September 2010 in St. Vith:

"MUSIK FÜR CHOR UND BLECHBLÄSER"

unter Mitwirkung des Kgl. Madrigalchors St. Vith und eines Blechbläserensembles

Dieser Workshop unter Anleitung von Hans-Georg Reinertz bietet Sängerinnen und Sängern der näheren und weiteren Umgebung die Möglichkeit, aktiv an der Vorbereitung und der Aufführung geistlicher Musik für Chor und Blechbläser teilzunehmen.

Auf dem Programm:
Die Messe in Es-Dur für gemischten Chor und Blechbläser von Ignaz Reimann (1820-1885), die Motette „Lob Gottes“ von Hermann-Josef Brück (1932-1976) und der Hymnus „Großer Gott, wir loben dich“ im Satz von Michel Rondeau (1948).

Vorbereitungstermine:

Samstag, 18. September: Workshop von 14.00 - 17.00 Uhr, Pfarrheim, Bleichstrasse
Dienstag, 21. September: Probe von 20.00 bis 22.00 Uhr, Pfarrheim, Bleichstrasse
Samstag, 25. September: Stellprobe um 16.00 Uhr, Empore der Vituskirche

Aufführung:

Samstag, 25. September, im Abendgottesdienst von 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Vith

Rechtzeitige Anmeldung erbeten: 087 740778

(Schwierigkeitsgrad der Reimann-Messe: leicht)

 

2009

Samstag, 16. Mai, und Sonntag, 17. Mai, jeweils zwischen 14.00 und 17.30 Uhr, in St. Vith:

"EVENSONGWORKSHOP MIT RICHARD TOWNEND - LONDON"

Dieser Workshop unter Anleitung des englischen Kirchenmusikdirektors Richard Townend bietet Sängerinnen und Sängern der näheren und weiteren Umgebung die Möglichkeit, durch die aktive Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung eines feierlichen EVENSONGS einen ersten Einblick in das weitgefächerte Musikerbe der anglikanischen Kirche nehmen zu können.

Auf dem Programm stehen Werke von William Smith of Durham, Charles Villiers Stanford, Ralph Vaughen Williams und Henry Balfour Gardiner.

 

2008

Dienstag, 18. und 25. November (19.30 Uhr - Probe);
Freitag, 28. November (19.00 Uhr - Generalprobe),
Sonntag, 30. November (17.00 Uhr - Stellprobe & Konzert), St. Vith:

"DIE LIEDKANTATE ZUM MITSINGEN"

Workshop & Konzert für Chorsänger, unter Mitwirkung des Kgl. Madrigalchors St. Vith und eines Blechbläserensembles

Dieser Workshop unter Anleitung von Hans-Georg Reinertz bietet Sängerinnen und Sängern der näheren und weiteren Umgebung die Möglichkeit, aktiv an der Vorbereitung und der Aufführung von drei weihnachtlichen Liedkantaten im Satz für gemischten Chor und Blechbläser teilzunehmen.

Die Vorbereitung dazu erfolgt in Gemeinschaftsproben mit dem Kgl. Madrigalchor.

Diese finden an den Dienstagen, 18. und 25. November um 19.30 Uhr, im Pfarrheim St. Vith, Bleichstraße 10, statt, während die Generalprobe am Freitag, 28. November um 19.00 Uhr in der Klosterkapelle stattfindet.

Auf dem Programm stehen die beiden Choralkantaten „Macht hoch die Tür“ und „Zu Bethlehem geboren“ für Soli, Chor und Blechbläser von Walter Rein sowie der Doppelchor „Lobe den Herren“ des Wirtzfelder Komponisten Hermann-Josef Brück.

 

2007

Sonntag, 21. Januar 2007 von 14.00 bis 17.00 Uhr in Eupen,

& Samstag, 3. Februar 2007 von 15.30 bis 19.00 Uhr in St. Vith:

"MUSICA IN DISCANTUS" –

EIN WORKSHOP FÜR „JUNGE STIMMEN“

Dieser Workshop bietet jungen Nachwuchssängerinnen und einigen Instrumentisten (Querflöte, Violine und Cello...) der näheren und weiteren Umgebung die Möglichkeit, aktiv an der Vorbereitung und der Aufführung geistlicher Kompositionen verschiedener Komponisten für ein- bis zweistimmigen Mädchenchor teilzunehmen.

Auf dem Programm stehen u.a. Auszüge aus "Missa in discantus I" von Hilding Carlsson, "Missa dominicalis" von Josef Friedrich Doppelbauer sowie Sätze von Thomas Tallis, Joseph Jongen, Karl Kempter und Antonin Dvorak

Diese Chorfreizeit unter Anleitung von Hans-Georg Reinertz richtet sich an jugendliche Nachwuchssängerinnen und Instrumentisten mit Notenkenntnissen ab dem Alter von 12 Jahren, die bereits über ein wenig Chor- bzw. Ensembleerfahrung verfügen.

„Wer mit Musik ins Leben startet, bereichert dadurch all seine späteren Tätigkeiten“- Zoltan Kodaly

Aufführung:

Samstag, 3. Februar in der Abendmesse von 18.00 Uhr in der St. Vituskirche

 

2006

Dienstag, 10. und 17. Oktober, sowie Samstag, 21. Oktober 2006, in St. Vith:

"MUSIK FÜR CHOR UND BLECHBLÄSER"

Unter Mitwirkung des Blechbläserensembles Quattro Lamiere

Dieser Workshop bietet Sängerinnen und Sängern der näheren und weiteren Umgebung die Möglichkeit, aktiv an der Vorbereitung und der Aufführung der "Missa Nr. 3 in F, op. 23" des deutschen Komponisten August Zangl (1865-1912) im Satz für gemischten Chor und Blechbläser teilzunehmen.

Diese Chorfreizeit unter Anleitung von Hans-Georg Reinertz richtet sich an Sängerinnen und Sänger mit elementaren Notenkenntnissen und Chorerfahrung.

(Schwierigkeitsgrad der Zangl-Messe: leicht)

Aufführung:

Samstag, 21. Oktober in der Abendmesse von 18.00 Uhr in der St. Vituskirche

 

2005

Samstag, 16. April 2005 (ganztags), in St. Vith:

"WORKSHOP FÜR CHOR, HOLZBLÄSER & TIEFE STREICHER"

Dieser ganztägige Workshop bietet Sängerinnen und Sängern sowie Holzbläsern der näheren und weiteren Umgebung die Möglichkeit, aktiv an der Vorbereitung und der Aufführung der  "Missa brève" in C des französischen Komponisten Charles Gounod (1818-1893) teilzunehmen.

Ganz besonders eingeladen sind die Mitglieder der Jugendchöre und der Jugendensembles der Harmonien aus der DG sowie die Schüler der Musikakademien.

Alle Holzblasinstrumente sind zugelassen: Querflöten, Oboen, Klarinetten (einschl. Bassklarinette), Fagotte und alle Saxophone. Zur Bassverstärkung sind auch Celli und Kontrabässe herzlich willkommen.

Diese Chorfreizeit unter Anleitung von Hans-Georg Reinertz und Laurence Renkens richtet sich an Sängerinnen und Sänger mit elementaren Notenkenntnissen und Chorerfahrung. (Schwierigkeitsgrad der Gounod-Messe: leicht)

Aufführung: in der Abendmesse von 18.00 Uhr in der St. Vituskirche

Gratis Website erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen